Australien Part II

03Februar
2012

- Home Home Home -

Also ihr Lieben,

meine Reise geht nun morgen zu Ende.

Es geht wieder nach Hause!

Danke für das fleißige Lesen und Mitverfolgen von meinem Blog!

Und danke für die Einträge :) Habe mich immer drüber gefreut!!!!

Gaaanz liebe Grüße :)

02Februar
2012

- Dubai Part 2 -

Heute war dann mein letzter Tag Dubai und morgen geht es wieder zurück nach Abu Dhabi. Samstag dann "endlich" nach Hause :) Und ich freue mich echt schon!

Auf meinen Schnuffi, meine Familie und Freunde!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heute morgen ging es dann wieder mit dem Bus durch Dubai.

Erster Stop war dann wieder eine Shopping Mall. Weil man davon ja noch nicht genug gesehen hat. Die gehören aber echt zu den "Sehenswürdigkeiten", denn jede hat irgendetwas Besonderes.

 Heute war es dann die "WAFI" Mall. Nebenan ist dann auch noch ein Gebäude mit arabischen Ständen.

  Und der Bereich war schön arabisch verziert.

Und diese Figuren sehen irgendwie aus wie mein Schnuffi ;) Haha

In dieser Position liegt er auch ziemlich gerne ;)

Auch hier wieder tolle Autos...

Ich habe übrigens heute erfahren, dass die Leute hier keine Steuern zahlen. Somit sind die Autos für die bis zu 20% günstiger, Somit kann man sich das wohl leisten ;) Die einzigen, die hier Steuern zahlen sind wir, wenn wir die Hotels bezahlen...mhmmm...

So sieht übrigens der Bus aus.

Und dann ging es weiter. Überall schön bepflanzt :) Darüber würde sich Mama freuen!

Danach habe ich eine einstündige Bootstour auf dem Dubai Fluss gemacht.

Super schöne Sicht auf Dubai.

Auch viele alte Boote findet man.

Und schöne Gebäude.

Danach ging es noch mal in die City Centre Mall.

Auch wieder schöne Autos davor....

Mit einem eigenen "Vergnügungsbereich" für die Kinder!

Unglaublich, was alles in den Malls ist.

Habe aber außerdem heute erfahren, dass eine Mall "sozialer Treffpunkt" für Familien und Freunde ist. Da die Leute hier keine Outdoor-Freizeitaktivitäten machen, da es in den Sommermonaten bis zu 48°C ist, treffen die sich in den Malls. Ebenso geht man ins Kino, zum Skifahren (in einer extra Mall) oder trifft sich zu anderen Aktivitäten, die ja hier alle drinnen stattfinden.

Gegen Abend habe ich dann an einer zweistündigen Rundfahrt teilgenommen. Quer durch Dubai!

Man findet auch neben den vielen großen Gebäuden ein paar schöne Moscheen.

Natürlich ging es dann auch auf die künstliche Insel mit den ganzen Apartments.

Und das riesige Hotel.

Hier die Skyline...

Vor dem "Burj al Arab" ist ein Treffpunkt für die Superreichen und es war ziemlich viel los.

Und das Hotel an sich!

 

Hierbei handelt es sich übrigens um das älteste Gebäude in Dubai. 30 Jahre alt!!!! Es nennt sich das World Trade Centre.

Morgen früh geht es dann wieder nach Abu Dhabi :)

01Februar
2012

- Dubai Part 1 -

Hallo ihr Lieben,

heute morgen habe ich mich erst mal auf den Weg ins Dubai Museum gemacht. Man muss ja auch etwas über die Geschichte wissen, bevor man mehr sehen möchte.

Es war sehr interessant. Man hat viel über die Menschen, Kultur, Bauart etc. erfahren.

Danach habe ich mir dann ein City-Bus-Ticket gekauft. Das ist ein "Hop-on and Hop-out" Bus mit bis zu 20 Stationen in ganz Dubai. Man kann das alles gar nicht ablaufen, denn es gibt zu viele Stadtteile und alles liegt sehr weit auseinander.

Somit ging es dann zum "Dubai Old Souk". Das ist einer von vielen Märkten hier. Man konnte Tücher und andere traditionelle Kleidung und Souveniers kaufen.

Ich muss aber leider sagen, dass mir die Leute zu aufdringlich waren. Die haben einen die Tücher regelrecht schon an den Hals gehalten und sind auf dich losgestürmt.

Danach ging es dann nach "Deira" in das "City Centre". Mal wieder eine Shopping Mall.

Auf der Fahrt sieht man ziemlich viele Baustellen. Überall wird gebaut.

Alles wird größer, teurer, höher, toller, neuer etc.

Hier im Vordergrund eine Baustelle und im Hintergrund hohe Gebäude. So wie überall ;)

Hier sieht man das höchste Hotel der Welt!

Das "Burj Al Arab".

Von dem werde ich aber morgen noch mal bessere Bilder machen. Habe nur aus dem Bus fotografiert und bin bei diesem Stop nicht ausgestiegen.

Morgen wollte ich dann kurz an den Strand, denn man muss ja mal gebadet haben. Von dort hat man dann eine gute Sicht auf das Hotel.

Danach ging es dann zur "Jumeirah Palm Island".

Hierbei handelt es sich um drei künstliche Inselgruppen. Sie ist immer noch nicht ganz fertig gestellt und es bestehen viele Baustellen. So sieht das ganze aber von oben aus. Die drei Teile sind durch Tunnel verbunden.

Am ganz oberen Ende befindet sich das "Atlantis On The Palm". Es ist ein Hotel- und Freizeitkomplex und wurde erst 2008 eröffnet. Es verfügt über ein Aquarium, einen Aquapark und sogar über Unterwasser-Suiten. Nichts ist unmöglich...

Und natürlich gibt es auch eine Mall...

Hier der eigentliche Eingang. Natürlich aber nur für die "wichtigen" Leute.

Auf den anderen Teilen der künstlichen Insel befinden sich viele Gebäude und Residenzen.

Und es wird natürlich gebaut...

Noch mal der Blick auf einen Teil der Stadt.

Hier entsteht ein neues "Business-Viertel".

Darüber hinaus findet man so maches seltsames "Auto" auf der Strasse.

Die meisten Strassen sind hier übrigens "6-Spurig". Auf beiden Seiten!

Und hier das "Burj Khalifa". Es ist das höchste Bauwerk der Welt.

Hier befindet sich auch die "Dubai Mall". Die weltgrößte Shopping Mall.

Was ist hier eigentlich nicht das "WELTGRÖSSTE"????

- 1.200 Geschäfte

- 14.000 Parkplätze

- 38 Millionen Besucher pro Jahr

- verfügt über eine Kunsteisenbahn, ein 3-stöckiges Aquarium, ein musikgesteuerter Springbrunnen, ein Kino mit 22 Sälen, ein Kinder-Abenteuerland und noch vieles mehr...

Irgendwie unvorstellbar. Aber ich habe es gesehen und kann es bestätigen ;)

Natürlich gibt es auch einen Eingang für die Superreichen! Die brauchen auf jeden Fall nicht nach einem Parkplatz suchen...

Auch einen Ferrari Bereich gibt es.

Das ist der Bereich vor der Mall.

Hier fand dann auch die Springbrunnen Show statt. Mit Musik unterlegt.

Bis zu 24m hoch!

Danach habe ich mir noch eine Modenschau in der Mall angeschaut.

Dubai bei Nacht.

Übrigens gibt es auch einen "Drive Through" für den Geldautomat!!! Man muss somit nicht aussteigen...Haha.

Naja gut, heute habe schon mal viel gesehen und morgen geht es weiter. Habe ja noch einen ganzen Tag hier.

31Januar
2012

- Abu Dhabi Part 2 -

Heute morgen habe ich mir noch etwas Abu Dhabi angeschaut, bevor es dann nach Dubai ging.

Die "Sheikh Zayed Moschee".

Es handelt sich hierbei um die drittgrößte Moschee der Welt! Es ist Platz für 40.000 Gläubige und der Innenraum gilt als der großte der Welt.

Das ist der Haupteingang.

Ein Glück war ich etwas früher da und musste somit nicht anstehen und konnte alles in Ruhe anschauen. Danach wurde es brechend voll.

Natürlich sollte man die Religion und den Ort respektieren. Somit mussten die Frauen so ein Gewand tragen und ein Kopftuch. Die Männer lange Hosen und T-Shirt. Außerdem musste man die Schuhe ausziehen, wenn man die Moschee betritt und in den Gebetsraum kommt.

Mal ein ganz anderer Anblick...

Es war mal ein ganz anderes Gefühl so etwas zu tragen ;)

Das ist der Innenraum der Moschee.

 

 

Ein Innenraum. Hier werden schon die Schuhe ausgezogen

 

Hier wird gebetet...

Alles total schön verziert und wunderschön!

Und riesig!

Das kann man auf den Bildern alles gar nicht festhalten....

 

Irgendwie ein ganz komischer Anblick...Ohne Kopftuch ist es mir dann doch lieber!

Noch mal der Innenbereich der Moschee.

Es ist schon alles ziemlich beeindruckend. Schöne Verzierungen, viel Gold etc.

Es war mein erster Besuch einer Moschee und ich werde in Zukunft bestimmt noch mehr sehen.

Sie ist einfach unbeschreiblich schön, pompös und mächtig!

..............................................................................................................................................

 

Danach stand dann noch die "Ferrari World" auf dem Plan!

Die muss man einfach mal gesehen und besucht haben, wenn man in Abu Dhabi ist.

Sie verfügt über die schnellste Achterbahn der Welt mit bis zu 240 km/h.

Ich habe mal ein Bild aus dem Internet gesucht, damit ihr eine ungefähre Vorstellung habt. So soll das ganze mal aussehen ;) Das grün drum herum ist noch nicht wirklich vorhanden, aber bald wird es sicherlich so aussehen. Das rote Gebäuse steht aber!

Und so sieht es innen drin aus. Dem größten Indoor-Vergnügungspark!

Alles ist rot und überall sieht man Ferrari.

Mein pinkes T-Shirt war farblich eher etwas unpassend. Haha.

Interessant, so etwas mal von der Nähe zu sehen.

Ferraris, Ferraris, Ferraris ...

Und natürlich ist auch unser Michael Schumacher verewigt ;)

 

Und hier die schnellste Achterbahn der Welt!

So sieht es dann aus.

Und natürlich bin ich auch gefahren!

Und los geht es!

Es war ein super Gefühl und es war super schnell!!! :) Hat aber Spaß gemacht!! Sogar den passenden Sound gibt es dazu! Bruummmmmm.....

Bilder überall...

Wenn die Teams dann bei den Rennen sind, dann wohnen die oft mals in diesen Trucks!

 

Die eigentlich Rennstrecke kann man leider nicht wirklich sehen. Nur einen kleinen Ausschnitt vom Fenster aus ;)

.............................................................................................................................................

Gegen Nachmittag ging es dann mit dem Bus nach Dubai. Nur 2 Stunden Fahrt.

Viel gesehn habe ich aber heute noch nicht. Werde mich dann morgen mal umschauen. Habe ja 3 Nächte hier.

30Januar
2012

- Abu Dhabi -

Okay....ich bin nun gestern Abend in Abu Dhabi gelandet.

Hier mein Flug von Sydney um 15.55Uhr mit Etihad Airways.

14 Stunden Flug...puuuh...ich war froh, als ich dann endlich da war. Außerdem habe ich jetzt auch nur noch 3 Stunden Zeitverschiebung und ich komme Zuhause immer näher ;)

War dann erst spät abends in Hotel und habe dann nicht mehr viel gemacht. Mein Raum ist übrigens riesig und sehr "luxuriös" ;)

Der Tag hat dann heute dafür früh angefangen und ich habe mich auf den Weg gemacht, die Stadt zu erkunden. Mein Schnuffi würde sagen: "Das neue Revier erkunden!" ;)

Hier mein Hotel (das weiß-rote Gebäude).

Ich habe mich dann mal auf den Weg in eine Shopping Mall gemacht. Davon gibt es hier ja genug...obwohl ich gar nicht so in Kauflaune bin ;)

Subway etc. gibt es doch echt überall auf der Welt!

Hier bin ich dann schön an Strand langgelaufen. Das werde ich vermissen...Hier mit der Aussicht auf das Theater und eine Shopping Mall.

Und hier der Blick auf die Skyline von Abu Dhabi.

Palmen, Wärme und Meer.

 

Ich habe noch nie so viele teure Autos auf einem Fleck gesehen. Es sind fast nur teure Autos unterwegs, die man bei uns ganz ganz selten sieht. Die protzen hier nur so mit ihre Autos

Die findet man auf jedem Parkplatz, an jeder Ecke und an jeder Ampel.

Noch mal die Skyline. Rechts sieht man ganz viele Kräne und es ist eine riesige Baustelle. Hier bestehen Bauprojekte bis 2030. Die Stadt ist nur am wachsen wachsen wachsen...

Schöner Anblick...

 

Und noch eine Shopping Mall. Die gehören hier auch mit zu den "Sehenswürdigkeiten". Haha. Viele Shops etc. Aber auch ziemlich teure Läden...

Danach ging es zum "Heritage Village". Das ist ein altertümliches arabisches Dorf.

Mit ganz vielen kleinen Ständen und sehr schön hergerichtet.

Auch eine kleine Wüstenlandschaft gab es.

und natürlich noch mal der Blick ;)

Danach ging es dann zum "Emirates Palace".                                                                       Es gilt als eins der luxuriösesten Hotels der Welt! Riesig und wunderschön! Aber auch teuer und nur für "reiche" Leute und Scheiche gedacht ;)

Alles super schön zurecht gemacht und gepflegt...

Der Weg zum Hotel.

 

Und natürlich nur teure Autos vor der Tür. Es ist dann doch eine etwas andere Welt.

Das ist nur ein kleiner Teil von Innen.

Und hier ein paar Scheiche ;)

Abu Dhabi ist auf jeden Fall mal was ganzes anderes. Viel Geld, neue Architektur, andere Kultur etc.

Morgen geht es weiter :) Und dann gegen Nachmittag nach Dubai!

27Januar
2012

- "Australia Day" and "bye bye" Australia -

Meine letzte Woche hier in Australien war noch mal ziemlich warm.

So gut wie jeden Tag um die 38°C und die letzten Tage um die 40°C und morgen dann angeblich 42°C. Das ist selbst ein Rekord hier in Perth ;)

Ich war noch nie irgendwo, wo es wirklich so heiß war. Und es ist dann doch etwas zu viel!

Man ist nur am schwitzen und findet kein kühles Plätzchen mehr.

Aber man versucht ja das Beste draus zu machen!

Ich hatte mir somit noch mal ein Fahrrad für 3 Tage ausgeliehen und konnte noch ein Bisschen Perth erkunden.

Es gibt eine schöne Strecke direkt am Fluss entlang.

Und hier lassen es sich zwei Hunde gut gehen.

Am Dienstag waren wir abends noch am Strand und wollten danach den Sonnenuntergang sehen. Leider war er aber nicht ganz so gut ;)

Der Himmerl sah aber ganz nett aus.

Hier noch mal Perth vom Kings Park.

Das war gestern. Die Australier sind ziemlich stolz auf ihr Land.

Gestern war dann "Australia Day". Am Fluss war ziemlich viel los und es gab viele Angebote.

Plakate gab es auch überall.

Bei 40°C sucht man sich dann doch irgendwann ein kühles Plätzchen....Und mann gönnt sich ein Cider :)

Die Leute versuchten Schatte zu finden...

Denn auch für Australier ist es irgendann zu warm...

 

Noch schnell der Sonnenuntergang und dann ging es endlich los!

Abend um 20Uhr gab es dann das riesige Feuerwerk für 30min :)

Und die großen zum Schluss :)

 

Für mich war das auch so eine Art "Abschied".... :(

Morgen um 15Uhr geht mein Flug nach Sydney....

Am Sonntag dann 15.45Uhr nach Abu Dhabi und

 

"Good Bye Australia"

23Januar
2012

- Letztes "volles" Wochenende in Perth -

Ich hatte nun mein letztes volles Wochenende in Perth.

Es ist aber eher ruhig verlaufen.

Freitag und Sonntag habe wir Filme auf dem Plaza in Northbridge geschaut.              Open-Air Kino ;)

Es gab einen Film mit Mickey Maus.

Und gestern Abend Pocahontas :)

Es werden pro Abend meistens zwei Filme angeboten.

Man kann es sich dann auf so einer Art "Sitzsäcke" gemütlich machen.

So etwas fehlt zu Hause....aber dafür muss man ja auch schönes Wetter haben und das ist bei uns eher nicht der Fall!

Außerdem waren wir Freitag Abend noch auf einem Markt mit verschiedenen Ständen, wo man lecker essen konnte.

Da Kirk Samstag noch arbeiten musste, ging es für mich dann zum Strand :)

Cottesloe Beach.

Gestern waren wir außerdem noch mal auf einem Markt etwas außerhalb der City.

Dort gab es sogar einen Stand NUR für Hunde!

Das hätte meinem Schnuffi gefallen!

Alles frisch und "lecker". Leider konnte ich aber nichts kaufen, denn ich kann es sowieso nicht mit nach Hasue nehmen :(

19Januar
2012

- Noch 10 Tage Australien -

Der Countdown läuft ;)

Aber am 13.01.2012 habe ich endlich meine Farmarbeit abgeschlossen.

Ich habe somit meine 88 Tage und kann bis ich 31 Jahre alt bin mein zweites Working-Holiday-Visa beantragen :) Und ein weiteres Jahr das Abenteuer Australien leben.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 13.01 war dann mein letztes Rennen in Harvey. Libran hat den 4. Platz gemacht :)

Libran völlig entspannt vor dem Rennen.

Und hier mein Lieblingsfarmer mit seiner besten Stute.

Zum Abschied habe ich dann das beste Geschenk, was er hätte mir machen können, bekommen.

Ich war 3 Monate auf der Farm und Libran Sign hat ein Rennen gewonnen. Und das ist das Siegerfoto von ihr :) Und ich habe es bekommen!!! Habe mich riesig gefreut. Das kommt mit nach Hause und wird in meinem Zimmer aufgehangen. Eine super Erinnerung.

 

Auf das Bild bin ich schon ziemlich stolz :)

Somit ist jetzt mein Farmleben vorbei. Es war eine super schöne Zeit!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meine letzten Tage versuche ich noch mal zu genießen und ein paar wichtige Sachen zu erledigen. Habe mir eine Liste gemacht ;)

Am Wochenende waren wir noch mal in Fremantle.

Habe mich noch mal mit ein paar Leuten getroffen und gestern Abend waren wir lecker essen und danach noch im Kings Park.

Meine Stadt ;)

Und alles ist super schön beleuchtet bei Nacht.

Und gepflegt!

Hier eine nette Aussicht in East Perth, wo ich im Moment wohne.

Eigentlich wollte ich heute zum Strand, aber draußen wurde ich dann von der Hitze erschlagen und werde das dann wohl mal in den nächsten Tagen machen.

Hier ein Pandora Update. Das Pferd ist neu ;)

12Januar
2012

- Vorletzter Tag auf der Farm -

Erst einmal ein kleines Fazit:

Ich hatte bis jetzt:

4854 Klicks / Besucher auf meiner Homepage (Blog)

und 135 Kommentare!

DANKE und weiter so ;)

_______________________________________________________________________

 

Am Montag war dann mein vorletztes Rennen. Es nähert sich langsam alles dem Ende zu.

Morgen geht es nach Perth für 2 Wochen.

Am 28.01 fliege ich von Perth nach Sydney.

Am 29.01 fliege ich dann von Sydney nach Abu Dhabi für 5 Tage. Voraussichtlich geht es auch noch nach Dubai, weil ich immer wieder gesagt bekomme, dass man Abu Dhabi in einem Tag oder zwei durch hat. Warum dann also nicht vielleicht noch nach Dubai ;)

Und am 04.02 bin ich dann wieder auf deutschem Boden!

_______________________________________________________________________

Hier ein paar Bilder vom Rennen. Dieses Mal waren wir mit zwei Pferden dort.

Beide warten sehr entspannt auf ihren Einsatz.

Hier "Aggie Blue" im Anhänger an einer Tankstelle.

Und eins der beiden Rennen.

Heute Abend ist dann mein letztes Rennen in Harvey. Libran startet.

_______________________________________________________________________

Heute habe ich dann auch noch mal ein paar Bilder gemacht, denn viel Zeit ist ja nicht mehr. Morgen ist dann mein letzter "Arbeitstag".

Das ist einer meiner Lieblinge. Der Hengst "The black one".

Und noch ein anderes Pferdchen.

Letzten Endes habe ich auch endlich mal meine Fotos bekommen, wenn ich die Pferde fahre.

Hier ich mit "The black one".

 

Und es macht einfach nur Spaß :)

So fahre ich dann 2-3 Pferde pro Tag.

Hier "Mr. Wondeful". So ist die Sicht, wenn ich das Pferd fahre.

Hier noch mal der Jogger.

Und Libran, die hoffentlich gut auf ihr Rennen später vorbereitet ist! Ich habe ihr übrigens am Montag ein neues Halfter gekauft. Sieht doch gleich viel besser aus ;) Als Abschiedsgeschenk für den Farmer

Morgen um 15Uhr geht dann mein Zug nach Perth...

02Januar
2012

- Frohes neues Jahr -

So....am 31.12.11 ging es dann für mich wieder nach Perth ;)

Es ging gleich zu Bart und wir hatten ein nettes Barbeque!

Und natürlich wurden auch wieder Karten gespielt...wie immer!

Später ging es dann zum Fluss und wir haben auch ein Feuerwerk gesehen. Hier knallt nicht jeder für sich, sondern es gibt in den verschiedenen Stadtteilen Feuerwerke.

Happy new year!

Das war dann Silvester in Perth. Mir hat es gefallen und es ist dann doch überall gleich!

..........................................................................................................................................

Gestern ging es dann mit Kirk zum Mittagessen nach Hillarys.

Ein wunderschöner Stadtteil von Perth.

 

Abends haben wir uns dann zum Abendbrot mit Nina und Matti getroffen und es war das letzte gemeinsame Treffen in Perth. Für die Beiden geht es morgen wieder zurück nach Deutschland und für mich ja auch schon bald....

Natürlich wurden überall Karten gespielt. Im Restaurant.....in der Bar....

Und auch danach im Pub...

Vorher ging es aber noch zum Fluss....

Es gab zwei Kameras? Also in welche gucken?

Ich werde die beiden vermissen...

Heute morgen ging es für mich wieder auf die Farm und in 11 Tagen bin ich fertig mit meiner Farmarbeit :)

Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.